AUSBAUSTANDARD / KURZBAUBESCHRIEB
EIGENTUMSWOHNUNGEN

KONSTRUKTION

Die Aussenwände im Untergeschoss, die Geschossdecken sowie der Treppenhauskern werden in Beton hergestellt, die Wohnungstrennwände in Beton und die Zimmertrennwände in Backstein.

FASSADE

Fassade der Arkade Erdgeschoss: Kompaktfassade mit Plattenschild. Übrige Fassaden: Kompaktfassade verputzt und gestrichen.

FLACHDACH / SPENGLERARBEITEN

Geprüfter und langjährig erprobter Dachaufbau aus Kunststoff oder Bitumenbahnen. Wärmedämmungen aus PU. Sämtliche Dachbleche in Chromstahl- oder Chromnickelstahlblech, teilweise Dachrandelemente in vorfabrizierten Betonelementen.

FENSTER

Holzmetallfenster mit Isolierverglasung, innen gestrichen. In jedem Zimmer ist ein Flügel als Drehkippflügel ausgebildet. Ein Schiebefenster im Wohnbereich.

SONNENSCHUTZ

Elektrisch bedienbare Lamellenstoren bei allen Fensterflächen. Outdoor-Vorhang bei Balkonen und Loggien. 5. OG: Sonnenschutz bei Balkon Esplanade. Knickarmsonnenstore pro Sitzplatz und Wohnung im OG Nord.

ELEKTROINSTALLATIONEN

Betriebsbereite Anschlüsse in Wohnung und Keller. Sternförmige Verkabelung mit betriebsbereiten Multimedia-Dosen für Telefon, Internet und TV mit 4 Anschlüssen pro Wohnung. Sonnerie mit Gegensprechanlage. Sämtliche Anlagen zur betrieblichen Sicherheit. Beleuchtungskörper nach Baubeschrieb.

HEIZUNG

Die Wärmeerzeugung erfolgt kombiniert mit einer Gas- und Grundwasserwärmepumpe. Die Verteilung erfolgt mittels Fussbodenheizung, reguliert mit elektrischen Einzelraumthermostaten in den Wohnräumen.

LÜFTUNG

Mechanische Lüftung der Nasszellen und der Reduits mit Einzelventilationen.

SANITÄRE INSTALLATIONEN

Anschluss sämtlicher Apparate gemäss Budget in Nasszellen und Küche. Die Duschen werden bodeneben ausgeführt. In jeder Wohnung wird ein Wäscheturm installiert.

KÜCHE

Die Auswahl der Küche erfolgt durch die Käufer beim Lieferanten des Totalunternehmers. Für die Kücheneinrichtung steht dem Käufer ein Budgetbetrag zur freien Verfügung.

GIPSERARBEITEN

Wände: mit Grundputz und Abrieb gestrichen. Decken: Spritzputz. Grundputz hinter Platten.

METALLBAUARBEITEN

Geländer im Treppenhaus aus Staketen. Hauseingangsfronten aus wärmegedämmten Profilen. Briefkastenanlage mit Sonnerie und Video gemäss den Vorschriften.

SCHREINERARBEITEN

Innentüren mit Stahlzargen, Türblatt aus Röhrenspan, Kunstharz beschichtet oder gestrichen.

BODENBELÄGE / WANDBELÄGE

Der Ausbau erfolgt nach Wunsch der Käufer. Als Bodenbelag ist in den Wohn- / Schlafräumen und Küche ein Parkett aus Eiche 15 Multipark vorgesehen. Platten in den Nasszellen am Boden aus Feinsteinzeug, Budget gemäss Baubeschrieb.

Der Balkon wird in Hartbeton im Gefälle erstellt. Als Wandbelag in den Nasszellen sind keramische Platten raumhoch geplant, Bruttohandelspreis gemäss Baubeschrieb.

SCHLIESSANLAGE

Schliessanlage für Eingangstüren, Keller, Einstellhalle und Briefkasten mit 4 Schlüsseln.

UMGEBUNG

Die Umgebung wird gemäss dem Gesamtkonzept erstellt. Begegnungszone, Kinderspielplätze sowie Besucherparkplätze, Strassen und Gehwege sowie sämtliche Einrichtungen zur Entsorgung.

Für die Ausführung ist der ausführliche Baubeschrieb im Totalunternehmer-Werkvertrag massgebend. Änderungen werden ausdrücklich vorbehalten.